Montag, 11. November 2019

Rezept - Schoko Crossies mal anders


Heute habe ich seit Langem mal wieder ein neues Rezept für euch. Allerdings nicht low carb, sondern eine richtige Kalorienbombe. Ich zeige euch meine Variationen von Schoko Crossies, die ihr ganz einfach und in relativ kurzer Zeit nachmachen könnt. Denn: Eine Tüte selbstgemachte Schoko Crossies ist auch immer ein tolles Gastgeschenk oder Beigabe zu Geburtstagsgeschenken.

Mittwoch, 30. Oktober 2019

Unsere Halloween-Kürbisse und einfache Deko-Tipps



Morgen Abend streifen wieder kleine Monster, Hexen, Zauberer und Fabelwesen durch die Straßen, klopfen an die Türen und sammeln Süßigkeiten. Denn am 31. Oktober ist Halloween. Ich habe früher nie einen Gedanken daran verschwendet, dass man Halloween feiern könnte, aber seit letztem Jahr machen wir es doch. Der Grund: Adam. Er wollte unbedingt eine Halloween-Party feiern, sich verkleiden und einen Kürbis schnitzen. 
So skeptisch ich anfangs auch war, so begeistert war ich im Nachhinein von unserer ersten eigenen Halloween-Party. Vor allem das Schnitzen von Kürbissen zusammen mit Adam machte mir tierischen Spaß und musste dieses Jahr auch wieder sein.

Mittwoch, 25. September 2019

Stillen ist Liebe - Flasche geben auch*



Stillen ist das Gesündeste für ein Baby, Stillen festigt die Bindung zwischen Mama und Kind - jede Mama hat doch schon einmal von den vielen positiven Seiten des Stillens gehört. Und wirklich, Stillen ist eine tolle Erfahrung. Sowohl Adam als auch Viktoria sind in den Genuss von Muttermilch gekommen. Ich habe diese Zeit sehr genossen. Und das obwohl ich bei beiden Kindern alles andere als eine einfache Stillzeit hatte. [Werbung]

Dienstag, 27. August 2019

Viktoria - die erste Zeit mit unserem Babymädchen


Am Ende ging es dann doch recht schnell - am 14. Juni (zwei Tage nach dem errechneten Geburtstermin) hat sich die kleine Viktoria auf den Weg gemacht. Auf natürlichem Weg, ohne Einleitung und ohne zweiten Kaiserschnitt. Von den ersten spürbaren Wehen im Abstand von zehn Minuten bis hin zum ersten Schrei haben wir rund 9 Stunden gebraucht. Nur drei davon habe ich wirklich im Krankenhaus und im Kreißsaal verbracht.

Viktoria brachte bei ihrer Geburt 3450g auf die Waage und war 51 cm groß. Dafür, dass sie nach allen Schätzungen ein sehr großes Baby werden sollte und ich sie nicht umsonst auf den Namen "kleine dicke Hummel" getauft habe, war sie doch kleiner als Adam damals und nur unwesentlich schwerer. Das zeigt auch mal wieder, wie weit die Schätzungen beim Ultraschall von der Realität abweichen können. Einen detaillierten Geburtsbericht erspare ich euch hier, vielleicht beschreibe ich den ein anderes Mal als Erinnerung in einem separaten Post.
Doch bei aller Freude und bei allem Glück, das ich im Moment des ersten Schreis und des ersten Blickes auf meine kleine Tochter empfunden habe, musste ich doch wieder feststellen, wie nah Freud und Leid beieinander liegen. Denn Viktoria wurde mit einem Handicap geboren...

Montag, 3. Juni 2019

Schwangerschafts-Update: Spontangeburt oder zweiter Kaiserschnitt?


39. Schwangerschaftswoche und ich schaffe tatsächlich nochmal ein Schwangerschafts-Update. Dieses Mal wird es aber wohl wirklich das letzte Update sein, bevor die kleine Hummel das Licht der Welt erblickt. Ich bin heute bei 38+5. Einen Tag später wurde Adam damals mittels Notkaiseschnitt geholt. Wahrscheinlich wäre er deutlich über den Termin gegangen, das sagten jedenfalls Hebamme und Ärzte, denn es gab keinerlei Anzeichen für eine baldige Geburt. 
Die Hummel hat am 12. Juni  ihren Entbindungstermin und ich bin schon sehr gespannt, wann genau sie sich auf den Weg machen wird. Andererseits kann ich es kaum glauben, dass die 40 Wochen der zweiten Schwangerschaft schon wieder vorbei sein sollen, andererseits kann es kaum erwarten, die Hummel kennenzulernen. Aber ich glaube, ich werde meiner Kugel ganz schön nachheulen. 

Montag, 20. Mai 2019

Mein neuer Lieblingsplatz im Garten: Eine Lounge-Ecke aus Europaletten


Sehr lange war unser Garten nur das Grundstück hinterm Haus, in dem Adam spielen und Fußball spielen konnte. Mehr aber auch nicht. Klar hatten wir viele Pläne für das rund 1000 Quadratmeter große Areal, aber erst in den letzten Monaten haben einige von diesen Plänen Gestalt angenommen und werden nun peu à peu umgesetzt. Je nachdem wie es in meinem körperlichen Zustand möglich ist und einfach Zeit und Geld da sind. 
Allerdings kann ich nun ein erstes Projekt als abgeschlossen betrachten und bin darüber mehr als glücklich. Denn dieses Eckchen wird sich mit Sicherheit zu meinem absoluten Lieblingsplatz entwickeln. 

Donnerstag, 9. Mai 2019

Schwangerschafts-Update: Der Countdown läuft


Und plötzlich ist der Entbindungstermin schon sehr nah...! Ich bin gespannt, ob dies das letzte Schwangerschafts-Update sein wird, das ich hochladen kann oder ob ich noch eins vor der Geburt schaffe. Aktuell befinde ich mich in der 36. Schwangerschaftswoche und habe noch rund 4,5 Wochen bis zum errechneten Entbindungstermin. Allerdings wurde Adam damals in der 39. Woche geholt und man weiß ja nie, wann sich die Babys schließlich entscheiden, auf die Welt kommen zu wollen.