Donnerstag, 1. Oktober 2015

Schön geblümt - Mit buntem Print durch den Herbst



Blumen, Blumen, Blumen - auch wenn der Sommer leider schon vorbei ist, bleibt uns der, wie ich finde, schönste Trend auch im Herbst erhalten. Kleider mit großen oder kleinen Blumenprints sind in den Kollektionen der Designer und Modehäuser weiterhin zu finden. Ich war so begeistert, als ich die bunten Textil-Blumen auch auf den Laufstegen der Fashion-Weeks sah. Denn durch den Blumen-Print können uns Frühling und Sommer auch in den dunklen und kalten Jahreszeiten begleiten. 
Im Sommersale habe ich deshalb ganz besonders bei bunten Blümchenkleidern zugeschlagen, weil sie bestimmt auch im kommenden Jahr noch super aussehen. Vor allem Rosen und Hibiskusblüten habe ich als Aufdruck gefunden und finde das ziemlich schick. Beide Blumen wirken aufgedruckt immer sehr feminin und elegant. Da ich bei mir zu Hause leider keine blühenden Blumen hinstellen kann, weil mein Freund starker Allergiker ist, muss ich mich eben bei meiner Kleidung mit FlowerPower austoben und ich bin sowieso ein Fan von großflächigem Blumenprint. Schon immer gewesen. Das ist für mich so ein typisches Mädchen-Ding, das hat sich auch als Mama nicht geändert. Das Eintauchen ins Blumenmeer hebt immer die Laune, auch wenn das Wetter eher nach Miesepeter aussieht.
Besonders schön finde ich den Blumenprint vor allem bei Kleidern. Auch im Herbst finden sich viele Kleider in meinen Outfits wieder, auch wenn ich sie nun ganz anders kombinieren muss.
Meine Sommerkleider mache ich mit einem eleganten Blazer, einer blickdichten schwarzen Strumpfhose und schicken Stiefeln herbsttauglich. Manchmal dient auch ein Strick-Cardigan als Jacke, aber ist eher die Ausnahme. Ich finde Blazer einfach immer passender zum Kleid, vor allem, wenn man sie, wie ich, oftmals im Büro trägt. Da werden die leichtesten Sommerkleider auch gleichzeitig business-tauglich. Das hat besonders den Vorteil, dass die Sommer-Garderobe das ganze Jahr über getragen werden kann. 

Hier habe ich Euch mal drei Oufits zusammengestellt, die ich auch genauso kombinieren würde. Besonders das schwarze Kleid mit den pinken Blüten finde ich sehr schön zu dem Blazer und den schwarzen Stiefeln. Vor allem die Raffung unter der Brust gefällt mir unglaublich gut, weil sie meinen immer noch leicht zu sehenden Mutti-Bauch kaschieren würde, aber auch das rosa-farbene Kleid kann man gut für den Herbst kombinieren. Ein kleiner Stilbruch muss einfach auch mal sein.

Alle Bilder: Witt Weiden

Gefunden habe ich sowohl die Kleider als auch Blazer und Stiefel im Online-Shop von Witt Weiden
Mein schwarz-geblümtes Lieblingskleid könnt Ihr direkt hier finden. 

Tragt Ihr Sommerkleider mit Blumen-Print auch im Herbst und Winter? Und wie kombiniert Ihr sie?

Kommentare:

  1. Geblümt ist toll für den Herbst <3

    Love Minnja - minnja.de

    AntwortenLöschen
  2. Hee du!
    Ach, ich liebe Blumenprints einfach immer. Wenn ich nur noch ein einziges Muster wählen könnte - es wären Blumen. Immer. Scheiss auf Streifen. Was soll ich mit Punkten? Ich will Blumen. =)
    LG Jasi
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich wunderbar <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen