Donnerstag, 19. Mai 2016

Mit FashionID auf der Suche nach Business-Kleidung **


Ich bin ein Shopaholic...zumindest war ich das mal. Früher bin ich stundenlang, gern auch mal kurz in der Mittagspause, durch die Läden getigert, habe Verschiedenes ausprobiert und fast immer auch ein neues Teil aus den Geschäften mitgenommen. Doch vor ein wenig mehr als 2 Jahren hatte dieses Ritual plötzlich ein Ende. Mit der Geburt meines Sohnes ist mir die Zeit zum ausgiebigen Shoppen abhandengekommen. Nicht, dass ich es nicht versucht hätte. Aber entweder hatte mein Sohn Hunger, musste gewickelt werden oder versucht heute die Umkleidekabinen zu entern (egal ob da gerade jemand drin ist). Entspanntes Einkaufen geht nur alleine. Da ich nach der Arbeit aber lieber Zeit mit meinem Sohn verbringe, bin ich ein erklärter Verfechter von Onlineshops geworden. Wenn der Nachwuchs im Bett ist, kann ich ganz in Ruhe nach neuer Kleidung für mich und auch den Sohnemann suchen.
Neuerdings versuche ich, meine Businessgarderobe ein wenig aufzuwerten. Blazer, Kleid, Stoffhose - es fehlt irgendwie an allem. Der Onlineshop FashionID bietet für mich das perfekte Angebot. Hier habe ich so viele verschiedene Marken auf einem Fleck, kann in den Busineneskategorien stöbern (mal ehrlich, die Businesskleider sind der Wahnsinn), und nebenbei habe ich auch tolle Klamotten für meinen Sohn gefunden, die zwar nicht für den Spielplatz, aber für die bald anstehenden Hochzeiten im Freundeskreis perfekt sind.
An Marken findet man bei FashionID alles, was das Modeherz begehrt - Armani, Babour, Comma, Jake*s, Esprit, s.Oliver und soooo viele andere hochwertige Marken, für die ich sonst immer durch alle möglichen Geschäfte laufen musste. Was mich bei dem Onlineshop noch sehr positiv überrascht ha, ist der kostenlose Versand und Rückversand. Das erlebe ich nur selten. Zwar ist der Rückversand meist kostenlos, aber für Versandkosten muss man doch bezahlen. Bei FashionID allerdings nicht. Und auch die 60 Tage Rückgaberecht sind für mich eine tolle Sache. Manchmal kann es bei mir nämlich vorkommen, dass ich auf ein Paket dringend warte - wenn es aber dann da ist, so viel zu tun habe, dass es teilweise eine Woche ungeöffnet rumliegt. Dann muss ich mich immer in Windeseile für Kleidungsstücke entscheiden. Gerade bei Blazern und Hosen probiere ich gern mehrmals an. 60 Tage geben dann einfach mehr Puffer. 
Ein schönes Extra, das ich so nicht gesehen habe, ist das Modeglossar auf der Startseite. Dort sind Stichworte hinterlegt wie "Englische Mode", "Hochzeitsgäste", "Marlene Hose Schwarz" etc. Wenn man dann darauf klickt, öffnet sich eine Übersicht mit allen in Frage kommenden Kleidungsstücken zu diesem Thema. Wer auf einen bestimmten Stil steht, bekommt hier gleich alles gebündelt, ohne lange zu suchen. Das finde ich eine tolle Idee.

Bilder: FASHION ID
Hier habe ich euch mal meine Highlights aus der Businesskleider-Abteilung zusammengestellt. Das Thema Business für Mamas beschäftigt mich gerade sehr und da finde ich diese Kleider einfach perfekt, weil sie für den Job, aber auch für Geburtstags- und andere Feiertage passen. Ich brauche einfach Multitalente. Der schwarze Blazer von comma, Riemchenpumps von Tamaris und die Bowling Bag von DKNY runden das Outfit mit den Kleidern ab - sie sind die Allrounder. Nach der Arbeit kann man die Hackenschuhe einfach gegen Ballerinas eintauschen und schon ist man für den Nachmittag gerüstet.

Schaut doch bei FashionID vorbei, die Auswahl ist einfach riesig!

**gesponsorter Beitrag

Kommentare:

  1. WoW, wie schön sind die Kleider.
    Toll geschrieben!

    lg
    Anna
    www.persunkleid.de/blog

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Bericht und tolle Inspirationen

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    www.rimanerenellamemoria.de

    AntwortenLöschen